Dornröschen

Sonntag, 28. April 2024, 11.00 Uhr

August Theater

Nach dem Märchen der Brüder Grimm mit Auszügen aus der Balettmusik von Peter Tschaikowsky

Dornröschen

Das Grimmsche Märchen von der Prinzessin, die nach einem Fluch mit allen Schloßbewohnern in einen hundertjährigen Schlaf fällt, ist wohl in jedem Kinderzimmer bekannt. Der Hofnarr jedoch ist eine Figur, die zusätzlich in der AUGUST – Inszenierung mitmischt: nicht nur als Marionette, sondern auch Lebensgroß auf der Bühne: Und damit hat der Narr zwei Aufgaben: Einerseits kommentiert er augenzwinkernd mit flapsigen Sprüchen die Handlung und verdeutlicht andererseits mit phantasievollen Gesten und Tänzen auf der Bühne die Zeitsprünge in der Handlung…

Die Fäden hinter der Bühne haben Randi und Grigorij Kästner-Kubsch in sicherer Hand.


Impressionen


Ausstattung und Regie

  • Autor: Theatereigene Fassung
  • Regie: Theater
  • Premiere: Nov. 1997
  • Ausstatter: Rainer Schicktanz, Dresden
  • Musik: Peter Tschaikowsky
  • Bühne: Thomas Bartsch, Dresden
  • Spieler: Randi und Grigorij Kästner-Kubsch
  • Form: Panomime, Marionetten und Schlenkerfiguren
  • ab 4 Jahren

Ihre Buchung

Verfügbare Karten

Ticket-Typ Preis Plätze
Erwachsene 9,00 €
Ermäßigt 7,00 €
Kinder 7,00 €

Ihre Daten zur Buchung

Bestätigung und Zahlung per PayPal

PayPal Logo

Sie können auch ohne PayPal-Account per Bankeinzug oder Kreditkarte zahlen.

Klicken Sie auf »Jetzt kostenpflichtig buchen«. Anschließend werden Sie zu PayPal weitergeleitet. Dann wählen Sie bitte den Knopf »Mit Kredit- oder Debitkarte zahlen«.

Sonntag, 28. April 2024, 11.00 Uhr

August Theater

  • Spielplanänderungen vorbehalten!
  • Freie Platzwahl.
  • Nach Beginn der Vorstellung ist kein Einlass möglich.
  • Kein Einlass für Babys und Kleinkinder unter drei Jahren.

Reservierungsanfrage für Gruppen